Leiterplattendesign

Zum Entwerfen der Leiterplattendesigns nutzen wir die Software CADSTAR von ZUKEN. Somit sind wir in der Lage komplexe Leiterplattendesigns effektiv zu entwickeln.
Wir sind mit der Entwicklungen von komplexen anlogen und digitalen Designs vertraut. Erfahrungen in der Leistungselektronik konnten wir durch entsprechende Projekte sammeln. In enger Zusammenarbeit mit dem Schaltungsentwickler werden Spannungsversorgung und Masseführung sowie kritische Takt- und Signalleitungen betrachtet. Ziel ist es, durch eine optimale und den Anforderungen entsprechende Auslegung der Strukturen eine kostenoptimierte Leiterplatte zu entwickeln.

  • Bei der Gestaltung der Designs werden EMV-, Fertigungs- und Prüfanforderungen berücksichtigt.
  • Die Stromlaufplaneingabe erfolgt entsprechend Ihren Vorlagen, wobei eine Handzeichung ausreichend ist.
  • Das Übernehmen von Netzlisten ist möglich. (zum Format Rücksprache notwendig)
  • Boardkontouren (Ausbrüche, Befestigungen etc.) und definierte Plazierungen (Steckverbinder, LED’s, Schalter etc.) können als DXF-Datei übernommen werden.
  • Mechanische Komponenten, wie Frontplatten, Kühlkörper und Gehäuse etc. können von uns konstruiert und gefertigt werden.
  • Zur Betrachtung der Designs kann kostenlos ein „Design Viewer“ zur Verfügung gestellt werden. Sie können sich somit jederzeit ein Bild vom jeweiligem Arbeitstand machen, und räumliche Nähe ist somit nicht mehr Vorausetzung für eine effektive Zusammenarbeit.
  • Alle notwendigen Dokumente, wie zum Beispiel Stromlaufplan; Bestückungszeichnung; Leiterbildzeichnungen; Bohrplan; Stückliste oder Zeichnungen entsprechend Ihren Vorgaben werden von uns erstellt. Alle Zeichnungen können als DXF- oder PDF-Datei zur Verfügung gestellt werden.
  • Bereitstellung der Fertigungsdaten für den Leiterplattenfertiger
  • Bereitstellung von Prüf- und Bestückungsdaten

Beispielprojekte: